Behind the Screens #2 Buchclub, Katze und Lesenacht

Einen wunderschönen Sonntag ihr Lieben! Heute gibt es mal wieder einen Behind the Screens von mir, eine Aktion von Anabelle und Philip.  Was habt ihr heute schönes am Welttag des Buches gemacht?


Wie war deine woche?

Meine Woche war spannend und abwechslungsreich und ich habe einiges erlebt. Momentan habe ich eine wunderschöne kleine Katze zu Besuch, auf die ich noch ein paar Tage aufpasse und meine Güte, ist die kleine süß! Ich merke richtig, wie ich das vermisst habe ein Tier bei mir zu haben, da ich mit Katzen groß geworden bin, aber mir nie selbst eine geholt habe. Jetzt denke ich ernsthaft doch nochmal darüber nach, mir eine zuzulegen. Ich glaube am liebsten würde ich tatsächlich eine aus dem Tierheim holen. Habt ihr damit vielleicht schon Erfahrungen gemacht und könnt mir Tipps geben? Am Freitag hat mich eine Freundin zu meinem ersten Fußballspiel mitgenommen und auch wenn ich sonst nicht so viel damit anzufangen weiß, war es doch mal spannend im Stadion dabei zu sein und die Stimmung live zu erleben. Auf jeden Fall eine Erfahrung wert! 🙂 Am Samstag habe ich an der Lesenacht zum #hdrreadathon teilgenommen und es hat unglaublich Spaß gemacht, sich nochmal intensiv in Herr der Ringe einzulesen und mit anderen auszutauschen.

Hast du für die Schule gerne Bücher gelesen? Was war dein liebstes oder meistgehasstes?

Ich muss gestehen, ich habe nie gerne für die Schule gelesen. Meistens haben mich die Bücher einfach null angesprochen vor allem später in der Oberstufe. Ich bin einfach kein allzu großer Klassiker Fan und Woyzek oder Leutnant Gustl haben mich einfach nur gelangweilt. Am besten gefallen hat mir da wohl noch Tauben im Gras oder Effie Briest.

Was war dein wochenhighlight?

Mein Wochenhighlight fand heute statt. Vor einigen Wochen fragte eine Freundin, ob wir nicht einen kleinen Buchclub gründen wollen und uns gemeinsam etwas suchen, was wir lesen und dann besprechen. Wir haben also eine kleine Truppe zusammengestellt und hatten uns für Die Insel der besonderen Kinder entschieden. Meine Rezension dazu findet ihr hier. Heute haben wir uns dann zum Brunchen getroffen und gemeinsam diskutiert. Ja okay, wir haben uns auch ablenken lassen und auch viel persönliches erzählt, aber das gehört ja wohl dazu! Es war aber einfach schön, sich mit meinen Freundinnen bei gutem Essen über ein gelesenes Buch austauschen zu können, sich die Meinungen der anderen anzuhören und nochmal das Buch zu reflektieren. Wir konnten uns zwar noch nicht auf ein neues Buch einigen, sind aber schon auf der Suche.

Seit ihr auch Teil eines Buchclubs? Welches Buch sollten wir denn eurer Meinung nach unbedingt mal lesen?

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Behind the Screens #2 Buchclub, Katze und Lesenacht

  1. Stehlblüten schreibt:

    Oh wie toll, dass du planst, eine Katze aus dem Tierheim zu holen! Ich kann dich so gut verstehen, ich bin auch mit Haustieren groß geworden und vermisse es jetzt so sehr, keins zu haben.

    Und es freut mich total, dass du Spaß bei der Lesenacht hattest. Ich bin froh, endlich mal mit dem Buch vorangekommen zu sein. 😀

    Und das mit dem Buchclub klingt ja auch toll! Ich hatte mal einen auf Instagram, aber im „echten Leben“ ist das bestimmt noch einmal viel schöner. Ich wünsche euch schonmal viel Spaß beim nächsten Buch! 🙂

    Liebe Grüße
    Anabelle

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s