Monatsrückblick #April

Etwas verspätet gibt es dann auch mal meinen zweiten Monatsrückblick. Wettertechnisch war der April ja leider nicht allzu überzeugend, aber ich habe endlich mal ein paar mehr Bücher als in den vorigen Monaten lesen können und darunter waren einige wirklich überzeugend! Was ich alles gelesen habe und welche Neuzugänge noch auf mich warten, erfahrt ihr hier!

gelesen

Flawed Cecelia AhernDas erste Buch was ich im April beendet habe war ein Reread. Nachdem mich Flawed letztes Jahr komplett überzeugt hat, konnte ich es kaum abwarten bis endlich die englische Ausgabe von Perfect erscheinen sollte. Deswegen war für mich klar, dass ich um nochmal komplett in der Story drin zu sein den ersten Teil nochmal lesen wollte. Wie schon letztes Jahr, hat es mich begeistert und auch Perfect, mein zweites Buch für den April war einfach nur wahnsinnig gut! Absolute Leseempfehlung!

Mädchen aus Papier Sina Flammang Mädchen aus Papier ist mein allererstes Rezensionsexemplar und ich habe mich so tierisch gefreut als die Zusage kam! Ich habe wirklich nicht damit gerechnet, mit meinem kleinem Miniblog, der gerade noch ganz frisch ist, schon tatsächlich was zu bekommen und umso größer war meine Freude, als ich die Zusage erhalten habe! Leider konnte mich dieses Buch nicht komplett umhauen, ich habe mir etwas mehr Tiefe erhofft. Wer mehr wissen möchte kann sich dazu meine Rezension durchlesen.

Als letztes Buch im April habe ich Fuchsteufelsstill von Niah Finnick gelesen. Ich habe mir das Buch gekauft, nachdem ich es beim #litnetzwerk gefunden habe und bin total glücklich darüber! Ich glaube, sonst wäre mir dieses wundervolle Buch tatsächlich entgangen, denn noch konnte ich es nicht direkt in einer Buchhandlung finden und musste es auch extra bestellen lassen. Warum es mich so begeistert hat erfahrt ihr in meiner Rezension.

Zudem bin ich auch schon fast mit dem ersten Teil von Der Herr der Ringe durch, ich hatte eigentlich gehofft, das Buch noch im April zu beenden aber es nimmt wirklich viel Zeit in Anspruch dieses überaus komplexe Werk zu lesen und ich muss doch öfters mal eine Pause einlegen. Ich werde es wohl nicht schaffen bis zum Ende des #hdrreadathon mit allen Büchern durch zu sein, werde aber trotzdem alle drei Teile zuende lesen, weil ich es einfach bisher noch nie gemacht habe und ich es jetzt schon bereue!

Neuzugänge

Neu eingetroffen im April sind bei mir:

Amy Gentry – Good as Gone

JP Delaney – The Girl before

Cecelia Ahern – Perfect

Niah Finnik – Fuchssteufelsstill

Sina Flammang – Mädchen aus Papier


Der Mai wird dann wohl jetzt erstmal damit starten, dass ich den ersten Herr der Ringe endlich zuende lesen werde! Wie es ansonsten weitergeht, weiß ich selbst noch nicht allzu genau. Manche erstellen ja eine tbr-Liste für einen Monat und versuchen diese abzuarbeiten. Ganz ehrlich? Das ist überhaupt nichts für mich, da ich meistens auf mein Bauchgefühl höre, worauf ich gerade so Lust habe. Selbst wenn ich versuchen würde, so eine Liste zu erstellen, würde ich mich wahrscheinlich eh nicht daran halten. Macht ihr sowas? Listen, die ihr runterlest? Und wie war euer April sonst so?

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Monatsrückblick #April

  1. felia (libraryoflittleworlds) schreibt:

    Hi, ich habe eben deinen Blog entdeckt und muss sagen, dass er mich einfach umgehauen hat. Darf ich mich vorstellen: Ich bin dein neuster Fan ❤ ! Das sieht alles schon wirklich richtig richtig klasse aus! Und du hast wirklich unglaublich tolle Ideen (z.B. wie du deine Rezensionen sortierst usw.) !! Ich freue mich schon auf mehr von dir 🙂 !
    Alles alles Liebe,
    -Felia ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s