Wochengeplauder #8 Von Kinofilmen und Serienmarathon

Hallöchen ihr Lieben ♥

Und schon ist es wieder Zeit für eine neue Runde Wochengeplauder. Wie schnell so eine Woche rumgehen kann ist doch immer wieder faszinierend. Was diese Woche mal wieder so los war? Lest es selbst! :)


Die Bücher und ich

Da ich in der letzten Woche wirklich nicht zum Wochenrückblick kam, fasse ich jetzt dieses mal die letzten zwei Wochen zusammen.
Ich habe heute morgen endlich Die Fabelmacht-Chroniken – Flammende Zeichen von Kathrin Lange beendet. Leider konnte es mich nicht so ganz abholen wie ich es gehofft hatte. Die Inhaltsangabe klang wirklich vielversprechend, jedoch war es sehr vorhersehbar und es fehlte jegliche Spannung. Zudem hat mir persönlich die Hörbuchsprecherin nicht besondern zugesagt. Ob ich die weiteren Bände noch lesen möchte kann ich noch nicht sagen.
Illuminae, Jay Kristoff, Amie Kaufman
Vor ein paar Tagen habe ich Illuminae von Amie Kaufman & Jay Kristoff beendet und was soll ich sagen? Der Hype ist absolut gerechtfertigt! Nicht nur die wundervolle Gestaltung, nein auch die Story ist wahnsinnig gut ausgearbeitet und spannend.
Zum Stephen-King-November, der von der lieben Juliane von I AM JANE und Jemima von Hochhorst ins Leben gerufen wurde, habe ich zudem mit Es von Stephen King begonnen. Ich bin „erst“ 100 Seiten weit, was bei dem 1500 Seiten-Schinken wirklich noch nicht viel ist. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass ich es im November schaffen könnte.

Das Leben und ich

In den letzten zwei Wochen war einiges los. Angefangen mit dem Geburtstag meiner Schwester, die passenderweise zum Kinostart von Fack Ju Göthe 3 Geburtstag hatte, ging es mit der gesamten Familie ins Kino. Das kann bei meiner Familie schonmal ziemlich laut und lustig zugehen. Vor allem wenn vorher ein paar Flaschen Sekt geleert wurden.
Letztes Wochenende haben wir dann selber Reibekuchen gemacht und ein paar Tassen Glühwein getrunken. Bei den kalten Temperaturen hat sich direkt richtige Weihnachtsstimmung eingestellt.

7 Minuten nach Mitternacht

Zudem war ich letztes Wochenende auf einem Spieleabend und da wir endlich eine große Truppe zusammenbekommen haben, konnten wir Die Werwölfe von Düsterwald spielen. Ich liebe dieses Spiel! Außerdem haben wir eine Runde Tabu und Activity gespielt.
An Halloween war ich bei Saskia und wir haben einen Stranger Things Marathon gestartet. Mit ganz viel Halloween-Snacks und Schwarzen Linguini haben wir es und gemütlich gemacht und eine unserer Lieblingsserien gestartet. Wir sind zwar nicht ganz fertig geworden, aber am nächsten Morgen habe ich die Staffel direkt beendet.
Heute war ich wieder verabredet zum Life is Strange – Before the Storm Binge-Watching und ohmann, ich liebe dieses Spiel. Wir haben es uns mit Muffins und Tee gut gehen lassen und ich beende den Abend jetzt bei ein paar weiteren Folgen Orange is the New Black auf der Couch.

Der Blog und ich

Ich habe die Rezension zu Elefant von Martin Suter beenden können und ansonsten noch etwa 100 Ideen für den Blog. Die letzten Wochen hat es etwas an der Zeit gemangelt, aber hoffentlich wird es die nächsten Tage wieder besser.

[Rezension] Martin Suter- Elefant

Mein Song der Woche


Kennt ihr die Fabelmacht-Chroniken schon? Wie fandet ihr es? Und nehmt ihr auch am Stephen-King-November teil?

Eure jenny

Advertisements

4 Gedanken zu “Wochengeplauder #8 Von Kinofilmen und Serienmarathon

  1. Marie schreibt:

    HEY!
    Ich war auch schon in Fuck yu Göthe und fand den Film echt gut, auch wenn er meiner Meinung mach nicht so stark war wie die ersten beiden Teile.
    Das Lied ist wirklich toll :)
    Liebst, Marie <3

    • Buecherpanda schreibt:

      Haha, ich muss nochmal dazu erwähnen: Das ist eigentlich überhaupt nicht meine Art von Humor und freiwillig würde ich dort nie reingehen. Unter den Umständen war der Abend natürlich ganz schön, aber nochmal würde ich mir sowas nicht ansehen :D

  2. Nicci Trallafitti schreibt:

    Hey!
    Ich muss auch endlich Fack yu Göhte anschauen, ich finde die Filme super witzig.
    Die Werwölfe von Düsterwald haben wir an Halloween gespielt, das ist echt super cool.
    Die Fabelmacht Chroniken konnte mich bisher nicht für sich gewinnen, ich werde es wohl eher nicht kaufen. Habe bisher kaum positive Meinungen von Bloggern meines Vertrauens gehört.

    Liebe Grüße,
    Nicci

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.