Highlight von Januar bis Mai – 30 Days Bookblog Challenge

Hallöchen ihr Lieben! Die Liebe Elizzy von readbooksandfallinlove hat sich für den Juni ein ganz besondere Challenge ausgedacht. Die 30 Days Bookblog Challenge. An jedem Tag im Juni gibt es ein Thema das beantwortet werden kann. Wer mehr wissen möchte, kann sich die Aktion auf Elizzys Blog näher anschauen. Vorraussichtlich werde ich nicht alle Tage schaffen, möchte aber so viele wie möglich versuchen. Viel Spaß beim Lesen ♥


Ein Buchhighlight aus den letzten paar Monaten!

Dieses Jahr hatte ich bisher ein glückliches Händchen für meine Bücher. Bisher war noch keines dabei, was mich wirklich so richtig enttäuscht hat, aber schon einige, die ich unglaublich gut oder spannend fand. So hat zum Beispiel Cecelia Ahern zwei herausragende Bücher herausgebracht, Weiterlesen

Behind The Screens #4 Ohrwurm der Woche und wieder online!

Behind The Screens wurde von Philip von Book-Walk und Anabell von Stehlblueten ins Leben gerufen. Auf Philips Blog könnt ihr nachlesen, was genau es damit auf sich hat. Übergangsweise wird die Aktion von Mareike von Die Bücherkrähe geleitet.


wie war deine Woche?

Meine Woche war tatsächlich eher weniger ereignisreich. Meist bin ich nach der Arbeit nur noch nach Hause und recht früh ins Bett geplumpst. Dienstag und Mittwoch habe ich vor allem noch das schöne Wetter hier in Köln genossen und es mir mit selbstgemachtem Eistee und Buch auf dem Balkon gemütlich gemacht. Zudem habe ich seit Dienstag Abend auch endlich wieder WLAN und kann mich wieder ordentlich ans bloggen machen, Weiterlesen

Montagsfrage #2

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Ich habe dieses Jahr bisher „nur“ 9 Bücher gelesen, nicht ganz so viele wie ich mir vorgenommen habe, aber das macht ja nichts 🙂 Zurzeit bin ich auch noch an 2 Büchern dran und vor allem Herr der Ringe nimmt viel Zeit in Anspruch! Besonders im Gedächtnis geblieben sind mir dabei Lyrebird von Cecelia Ahern, die mal wieder eine unglaublich zauberhafte Geschichte geschrieben hat und mich damit umgehauen hat! Welches ich auch so schnell nicht vergessen werde ist „The Humans“ von Matt Haig, es stellt auf eine wundervoll charmante Weise so manch Eigenarten von uns Menschen dar und hat mich des öfteren zum Schmunzeln gebracht!

Wie viele Bücher habt ihr schon geschafft? 

Frühlingsgefühle

Endlich ist es soweit! Die für mich wohl schönste und wundervollste Jahreszeit steht vor der Tür. Der Frühling.

Gibt es etwas schöneres, als nach dem dunklen, trostlosen Winter endlich die ersten Blumen am Wegesrand zu entdecken und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren? Wohl kaum!

Jedes Jahr aufs neue spüre ich das wohlige Kribbeln in meinem Bauch, wenn die Tage länger werden, ich mich morgens nicht mehr im dunklen aus dem Bett quälen muss und die ersten Abende auf meinem Balkon verbringen kann.

Während ich mich im Winter noch am liebsten direkt nach der Arbeit auf meine Couch zu meiner Kuscheldecke verkrümelt habe (und natürlich durfte etwas zu lesen nicht fehlen!), beginnt jetzt für mich wieder die Zeit in der ich gerne vor die Tür gehe, nach der Arbeit oder am Wochenende mit meinen Freunden treffe, ob in einem Cafe oder eine kleine Pokemon Go Tour (btw gibt es jetzt auch die vollständige 2. Generation zu fangen!).

Natürlich bin ich nicht jeden Tag unterwegs und es gibt noch viele verregnete Tage, die ich dann doch zu Hause verbringe.

Da ich so vollgepackt mit Endorphinen bin und einfach das ungetrübte Glücklichsein genießen möchte, stürze ich mich dann am liebsten auf zuckersüße Liebesromane mit Happy End oder humorvolle Alltagsgeschichten. Deshalb möchte ich euch heute 3 Bücher vorstellen, die mich glücklich machen und mir den Frühling noch etwas mehr versüßen.

Weiterlesen